WDA bei jährlicher Strategiesitzung des Bündnis für Bildung

Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen profitiert als Mitglied im Bündnis für Bildung (BfB) von einem einzigartigen Praxis-Kompetenznetzwerk zum digitalen Wandel. WDA-Geschäftsführer Thilo Klingebiel ist seit November 2023 Beiratsmitglied und nahm an der jährlichen Strategiesitzung des BfB am 30. Januar teil.

Der WDA beim Parlamentarischen Mittag: 40 Jahre Senior Experten Service (SES)

Am 16. Oktober war der WDA zum Parlamentarischen Mittag in Berlin eingeladen, der dieses Mal im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums des Senior Experten Service (SES) stand. Das Zusammenkommen diente dem Austausch mit politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern. SES und WDA haben zuvor einen Kooperations- und Rahmenvertrag zur Unterstützung der Deutschen Auslandsschulen mit Vertretungslehr- und Fachkräften geschlossen.

Grußwort des WDA bei der Hauptversammlung des Verband Deutscher Lehrkräfte im Ausland (VDLiA)

Anfang August 2023 fand die 36. Hauptversammlung des Verband Deutscher Lehrer im Ausland (VDLiA) in Erfurt statt. Für den WDA richtete Vorstandsvorsitzende Friederike Gribkowsky vorab ein Grußwort an den Verband, denn WDA und VDLiA verbindet die nachhaltige Unterstützung der Deutschen Auslandsschulen. Teilgenommen haben rund 130 Lehrkräfte aus ganz Deutschland sowie Persönlichkeiten aus Politik und Bildung. Das regelmäßig stattfindende Event stellt die Weichen für die zukünftige Ausrichtung des Verbands und bringt Auslandslehrkräfte zusammen.

WDA zu Gast bei Jahreskonferenz der Schweizerschulen

Vom 9. bis 12. Juli fand im Kanton Schaffhausen die Jahreskonferenz der Schweizerschulen statt. Zu den Teilnehmenden gehörte auch die WDA-Vorstandsvorsitzende Friederike Gribkowsky. WDA und educationsuisse haben beide die Interessen der Auslandsschulen im Blick und tauschen sich dazu seit längerem aus. Ein Kernthema der Konferenz war Mehrsprachigkeit im Unterricht.

Für Lernende: Gemeinsam die Welt grüner gestalten mit der Think Green Academy von SAP und HPI

Von Oktober 2023 – Februar 2024 bietet SAP gemeinsam mit der HPI (Hasso Plattner Institut)-Schülerakademie interessierten und kreativen Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren die Möglichkeit, in kleinen Teams nachhaltige Ideen zu entwickeln. In diesem Online-Format erwarten die Teilnehmenden tolle Online-Kurse wie die Design Thinking Methode und spannende und inspirierende Live-Workshops, die sie in ihrem Ideation-Prozess unterstützen. Die Bewerbung für das kostenlose Angebot ist bis zum 3. September möglich.

Tünde Havassy von Audi Hungaria im Interview mit dem WDA zu den Auslandsschulen

Das Unternehmen Audi Hungaria war Hauptsponsor des Weltkongresses Deutscher Auslandsschulen in Athen im Juni dieses Jahres. Tünde Havassy, Leiterin Steuern/Zölle/Staatliche Beihilfen bei Audi Hungaria, und Vorsitzende der Audi Hungaria Deutsche Schule Győr, war vor Ort in Athen dabei. In diesem kurzen Interview schildert Havassy ihre Eindrücke zum Weltkongress und zu den Auslandsschulen.

Auftakt-Webinar von Festo Didactic SE zu MINT und Berufsorientierung

Festo Didactic ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der technischen Bildung und Berufsorientierung. Der WDA hat mit dem Vorreiter-Unternehmen im März dieses Jahres eine Partnerschaft zur Unterstützung der Deutschen Auslandsschulen geschlossen. Nun findet exklusiv für die Deutschen Auslandsschulen eine erste Informationsveranstaltung am 10. Mai statt. Inhalt sind der Rahmen und das Angebot im Bereich MINT (Science, Technology, Engineering and Mathematics) und Berufsorientierung. Vertreterinnen und Vertreter der Deutschen Auslandsschulen sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

TU9-ING-Woche 2023: MINT-Probestudienwoche für Schülerinnen und Schüler Deutscher Auslandsschulen

Die MINT-Probestudienwoche „Von Sixtinischer Madonna bis Silicon Saxony: Studieren an der TU Dresden“ wird vom 28. August bis 1. September 2023 an der Technischen Universität Dresden stattfinden. Schülerinnen und Schüler aus aller Welt haben die Gelegenheit, vor Ort einen einmaligen Eindruck vom MINT-Studium in Deutschland zu erhalten. Die Bewerbung für die TU9-ING-Woche 2023 ist bis 30. April 2023 möglich.

SAP-Challenge am 16. März: Spannend für ältere Schülerinnen und Schüler

Am Donnerstag, 16. März 2023, findet ein interessanter Online-Wettbewerb statt, bei dem auch Schülerinnen und Schüler von Auslandsschulen kostenlos mitmachen können: die ERPsim Maple Game Challenge. Es gibt drei Voraussetzungen für diese Wirtschafts-Simulation: Die Schülerinnen und Schüler sollten Englisch beherrschen und bereits in der Sekundarstufe II sein beziehungsweise das entsprechende Alter haben. Und man muss sein Team vorher anmelden. Die Challenge ist von 16 bis 18 Uhr (MEZ) geplant.

Weltverband Deutscher Auslandsschulen und Festo Didactic zeichnen Bildungspartnerschaft

Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen und Festo Didactic bringen eine gemeinsame Partnerschaft zur Unterstützung der Deutschen Auslandsschulen mit technischer Bildung auf den Weg. Die Unterzeichnung und der Auftakt der Kooperation fanden passend auf der Bildungsmesse didacta am 7. März 2023 in Stuttgart statt. Lernende an Deutschen Auslandsschulen erhalten dadurch eine weitere Möglichkeit zu modernster, technischer Bildung und Berufsorientierung von einem Maßstäbe setzenden Partner.

Mitmachen beim Smart School Wettbewerb 2023

Dieses Jahr heißt es auch für die Deutschen Auslandsschulen: Mitmachen beim Wettbewerb für digitale Vorreiter des Digitalverbands Bitkom und neue Smart School werden! Der diesjährige Wettbewerb läuft noch bis zum 20. Januar. Teilnehmen können zum ersten Mal auch die Deutschen Schulen im Ausland. Die Gewinner werden auf der diesjährigen Bildungskonferenz am 22. und 23. März ausgezeichnet.

Helpdesk