Aktuelles

30.09.2022

Moderner neuer Standort für die Deutsche Schule in Bukarest
Bei der Deutschen Schule Bukarest (DSBU) hat sich zuletzt einiges getan: 2021 erhielt sie das Gütesiegel "Exzellente Auslandsschule", im September 2022 wurde nun der neue Schulcampus eingeweiht, der im Herbst 2020 fertiggestellt worden war. Möglich wurde das durch viel privates Sponsoring, aber auch durch sinnvoll investierte Bundesmittel.
Weiterlesen

28.09.2022

Deutscher Schulpreis 2022: Zweiter Platz und 30.000 Euro für Deutsche Europäische Schule Singapur
In Berlin wurde am 28. September feierlich der Deutsche Schulpreis 2022 verliehen. Diesjähriges Motto: Unterricht besser machen. Zu den 15 ausgezeichneten Schulen gehört die Deutsche Europäische Schule Singapur. Sie erhält für ihre Unterrichtsqualität und ihr professionelles Lern- und Schulmanagement 30.000 Euro Preisgeld.
Weiterlesen

27.09.2022

Austausch zum gemeinsamen Appell von WDA und Netzwerk Mobilität: Gespräch mit der Linken-Spitze
Nach seiner gemeinsamen Stellungnahme mit dem Netzwerk Mobilität der deutschen Wirtschaft (April 2022) hat der Weltverband Deutscher Auslandschulen nun die Gespräche mit den Fraktionsvorsitzenden der Parteien gestartet, um die Bedeutung der Auslandsschulen für die deutsche Wirtschaft zu unterstreichen. Beim Austausch mit Dietmar Bartsch von der Partei DIE LINKE ging es dabei auch um die geplante Absenkung des Schulfonds.
Weiterlesen

16.09.2022

15 Jahre D-School und der Schwerpunkt Bildung
Das Hasso Plattner Institut (HPI) feiert den Geburtstag seiner School of Design Thinking mit einer großen Konferenz und setzt einen Schwerpunkt auf Bildung. Gemeinsam mit dem WDA geht es auch darum, Akzente für die Deutschen Auslandsschulen zu setzen.
Weiterlesen

15.09.2022

Austausch zum Schulfonds mit Susanne Hierl (CDU/CSU)
Susanne Hierl (MdB) ist ordentliches Mitglied im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik. Sie unterstrich, dass die Deutschen Auslandsschulen eine besondere Rolle in der Bewältigung des Fachkräftemangels haben.
Weiterlesen

14.09.2022

Stärkere Vernetzung mit der Wirtschaft: WDA beim Arbeitgebertag 2022
Beim hochkarätig besetzten Arbeitgebertag 2022 konnte der WDA seine guten Beziehungen zu Unternehmen und in die Wirtschaftspolitik ausbauen. Neben der Verleihung des Bildungspreises waren internationale Zusammenarbeit, Fachkräftemangel und Willkommenskultur wichtige Themen. Im Bild: Thilo Klingebiel, WDA (links) und Nicolas Keller, BDA.
Weiterlesen

9.09.2022

Debatte zum Bundeshaushalt AKBP: Nachbesserungen notwendig
Abgeordnete fordern verlässliche Förderung der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Deutsche Auslandsschulen verdienen eine solide und verlässliche Finanzierung
Weiterlesen

7.09.2022

Austausch zum Schulfonds mit Thomas Hacker (FDP)
Thomas Hacker (MdB) ist ordentliches Mitglied im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik und sagt den Auslandsschulen seine Unterstützung zu.
Weiterlesen

6.09.2022

WDA beim Wirtschaftstag 2022 im Auswärtigen Amt
Gelegenheit zum Austausch im Rahmen der Bokowita22 am 6. September: Der WDA setzte vor allem die Zusammenarbeit mit GOVET, der Zentralstelle für internationale Berufsbildungskooperationen, fort.
Weiterlesen

NICHTS VERPASSEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter „WDA-Nachrichten“ an. Der Newsletter informiert regelmäßig über alle wichtigen Entwicklungen rund um die Deutschen Auslandsschulen.

Dem WDA folgen

Positionen

11.04.2022

Auslandsschulen als Ressource der deutschen Wirtschaft stärken
Stellungnahme des Netzwerkes Mobilität der deutschen Wirtschaft und des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen zur 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestags.
Weiterlesen

7.10.2021

Positionspapier 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages 2021 – 2025
Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen nennt in seinem Positionspapier zehn Reformpunkte für die Weiterentwicklung der Auslandsschulen in der 20. Legislaturperiode.
Weiterlesen

22.02.2021

Sicherheit ohne Vorbehalt jetzt möglich?
Das Auswärtige Amt greift in seinem Konzept zur künftigen Förderung der Deutschen Auslandsschulen viele Anregungen des WDA auf. Die Chance zur umfassenden Reform des Auslandsschulgesetzes sollte jetzt auch genutzt werden.
Weiterlesen

7.04.2020

WDA-Positionspapier zur Corona-Krise: Sonderhilfe für Deutsche Auslandsschulen notwendig
Praktisch alle Deutschen Auslandsschulen sind von der Corona Pandemie betroffen. Ohne staatliche Finanzhilfen sind die Schulen in ihrer Existenz bedroht.
Weiterlesen

16.12.2019

Sicherheit ohne Vorbehalt: WDA veröffentlicht Stellungnahme zur Evaluation des Auslandsschulgesetzes 2019
Den Anspruch auf gesetzliche Förderung auf alle Deutschen Auslandsschulen ausweiten und den Haushaltsvorbehalt im Auslandsschulgesetz streichen: Das sind die Kernforderungen der offiziellen Stellungnahme des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen (WDA) anlässlich der derzeit laufenden Evaluation des Auslandsschulgesetzes.
Weiterlesen

5.11.2019

Deutsche Hochschulen und Deutsche Auslandsschulen – Potenziale einer erfolgreichen Partnerschaft ausschöpfen
Die Erfolgsfaktoren einer vertieften Zusammenarbeit zwischen Deutschen Auslandsschulen und Deutschen Hochschulen ausschöpfen – darum geht es in der Kooperation zwischen Weltverband Deutscher Auslandsschulen und der Hochschulrektorenkonferenz.
Weiterlesen

29.01.2019

Das Ziel vollenden: nachhaltige Förderung und Planungssicherheit für die Deutschen Auslandsschulen
Anlässlich des Berichtes der Bundesregierung zur Evaluation des Auslandsschulgesetzes im Rahmen der Sitzung des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik am 28.01.2019 fordert der WDA eine Vervollständigung des Gesetzes.
Weiterlesen

23.01.2019

WDA-Stellungnahme: Rechtssicherheit schaffen, modernes Management ermöglichen, Eigenverantwortung fördern
Der WDA hat ein unabhängiges Rechtsgutachten veröffentlicht, welches erstmalig den rechtlichen Maßstab für die Aufsicht und Förderung von Deutschen Auslandsschulen analysiert. Das Gutachten ist ein konstruktiver Beitrag zur Diskussion um ein ganzheitliches Qualitätsmanagement der Deutschen Schulen im Ausland.
Weiterlesen

7.12.2018

Stellungnahme zum Referentenentwurf Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen (WDA) fordert vor allem die Anerkennung aller an den Auslandsschulen angebotenen Abschlüsse, also auch des Deutschen Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureates (GIB) und des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz (DSD).
Weiterlesen

Leistungsbericht

Leistungsbericht 2021

Der Leistungsbericht 2021 wirft einen Blick zurück auf die Erfolge und Ergebnisse des Verbands im zweiten Corona-Jahr 2021.

Highlights:

  • Interview mit dem WDA-Vorsitzenden Dr. Peter Fornell
  • Interview mit dem WDA-Schirmherrn Thomas Erndl, MdB
  • Fotogeschichte zum ersten hybriden WDA-Symposium

Die Deutschen Auslandsschulen Unterstützen

MITGLIEDSCHAFT

Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen der WDA-Mitgliedschaft.

KARRIERE

Chancen weltweit. Entdecken Sie die Welt als Pädagoge im Ausland.

SPENDEN

Unterstützen Sie uns finanziell
einmalig oder regelmäßig über betterplace.org.

Gemeinsam Zukunft tragen.

Helpdesk
X
X