SAP Young Thinkers – Software und Community

Durch eine Kooperation zwischen WDA und SAP erhalten alle Mitgliedsschulen die Möglichkeit, Teil der SAP Young Thinkers Community zu werden. Damit können sie das vielfältige Angebot an Lerninhalten und Lernformaten nutzen, zum Beispiel ‚echte‘ SAP Software im Unterricht oder innovative Lernevents.

Die SAP SE und der Weltverband Deutscher Auslandsschulen haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Mit diesem Vertrag erhalten alle WDA Mitgliedsschulen die Möglichkeit, Teil der SAP Young Thinkers Community zu werden. Damit können sie das vielfältige Angebot an Lerninhalten und Lernformaten in dieser Community nutzen. Interessierte Schulen können unter anderem ‚echte‘ SAP Software im Unterricht nutzen sowie an innovativen Lernevents teilnehmen.

Zielgruppen
Die Kooperation richtet sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer in MINT-Fächern an den Mitgliedsschulen des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen. Aber auch Vorstände, Schulleiter und Geschäftsführer können das Programm an ihrer Schule vorstellen.

Spielerischer Einstieg für Lernende ab 15 Jahren

Im Rahmen des Programms SAP Young Thinkers können die Schulen eine Reihe unterschiedlicher Software und Schulungsangebote nutzen. Es sind Angebote für Anfänger und auch Lernende mit Vorkenntnissen verfügbar. So können zum Beispiel Jugendliche ab etwa 15 Jahren mit der cloudbasierten und bei SAP ko-entwickelten Snap!-Programmierumgebung beginnen. Damit lassen sich die Grundlagen der Programmierung im Wirtschafts- und Informatikunterricht oder Arbeitsgemeinschaften vermitteln. Zu Snap! gehört auch eine lebhafte Online-Community, in der sich Schülerinnen und Schüler mit anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt vernetzen können.

Jugendliche mit Vorkenntnissen können mit MicroBlocks experimentieren, einer visuellen Live-Programmiersprache für Mikrocontroller. Damit lassen sich physische Geräte einfach und ansprechend programmieren. Auch On-line-Kurse in Design Thinking oder Zeichnen für das IT-Geschäft können hier gebucht werden.

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II können mit einem Simulationsspiel ein echtes SAP-System im Unterricht nutzen. Neben einer ganzheitlichen Denkweise lernen die Schülerinnen und Schüler so auch wirtschaftliche Abläufe kennen.

Angebot für WDA-Schulen beantragen

Neugierig und interessiert? Der erste Schritt, um Mitglied zu werden, ist der Kontakt zum Young Thinkers Team. Dazu einfach eine kurze E-Mail senden an: youngthinkers(at)sap.com.