15.07.2020

Deutsche Auslandsschulen erfolgreich beim Europäischen Wettbewerb 2020

Der älteste Schulwettbewerb Deutschlands fand in diesem Jahr bereits zum 67. Mal statt. Unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet!“ erarbeiteten Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Fächern Beiträge. Nun stehen die Gewinner fest – darunter sieben Deutsche Auslandsschulen.

Die 15-jährige Dora von der Deutschen Schule Den Haag zeichnete den Blick aus ihrem „europäischen Sichtfenster“.

Ziel des Europäischen Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche zu einer eigenständigen und kreativen Auseinandersetzung mit aktuellen europäischen Themen zu ermutigen. Jährlich beteiligen sich zwischen 70.000 und 85.000 Schülerinnen und Schüler am ältesten Schülerwettbewerb Deutschlands. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Auswärtigen Amt, der Kultusministerkonferenz und den Kultusbehörden der Länder gefördert. Der WDA ist Mitglied der ausrichtenden Europäischen Bewegung Deutschland und Kooperationspartner beim Europäischen Wettbewerb.

Insgesamt nahmen in der Wettbewerbsrunde 75.159 Schülerinnen und Schüler von 1.177 Schulen teil. Die Deutschen Auslandsschulen waren erneut stark vertretne. Es beteiligten sich 14 Deutsche Auslandsschulen mit 377 Teilnehmenden. Im Rahmen einer Vorjury beteiligte sich der WDA-Vorsitzende Dr. Peter Fornell an der Bewertung der 125 von den Deutschen Auslandsschulen eingesendeten Beiträge. Davon wurden insgesamt 40 Arbeiten an die Bundesjury zur nächsten Stufe des Wettbewerbs weitergegeben. Diese hat nun entschieden und insgesamt sieben Deutsche Auslandsschulen mit den begehrten Bundespreisen ausgezeichnet. Die siegreichen Schülerinnen und Schüler besuchen die folgenden Schulen:

• Deutsche Schule Bilbao
• Deutsche Internationale Schule Den Haag
• Deutsche Schule Sofia
• Deutsche Schule Athen
• Deutsche Schule Mailand
• Deutsche Schule Porto
• Deutsche Schule Paris

Der WDA gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern zu den zahlreichen Preisen und Auszeichnungen!