02.09.2019

Austausch zu Förderung von Deutsch als Fremdsprache und PASCH

Am 30. August war Matthias Kiesler, der neue Referatsleiter „Förderung von Deutsch als Fremdsprache, Partnerschulinitiative PASCH“ im Auswärtigen Amt, zu Gast in der WDA-Geschäftsstelle.

Im Austausch zu den Schultypen unter dem Dach der PASCH-Initiative (v.l.): Dr. Peter Fornell, WDA-Vorsitzender, Matthias Kiesler, Referatsleiter im Auswärtigen Amt, und Thilo Klingebiel, WDA-Geschäftsführer. Foto: WDA/Wernecke

Matthias Kiesler ist seit August neuer Leiter des Referats 610 „Förderung von Deutsch als Fremdsprache, Partnerschulinitiative PASCH“ im Auswärtigen Amt. Am 30. August 2019 war er zu Gast in der Geschäftsstelle des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen (WDA) und traf dort den WDA-Vorsitzenden Dr. Peter Fornell sowie Geschäftsführer Thilo Klingebiel.

Ziel des Gesprächs war ein erstes Kennenlernen. Darüber hinaus sprachen beide Seiten auch darüber, welche Besonderheiten die verschiedenen Schultypen unter dem Dach der PASCH-Initiative haben. PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. Dazu gehören 140 Deutsche Auslandsschulen, 27 Deutsch-Profil-Schulen, 1.071 DSD-Schulen und 657 FIT-Schulen. Die Unterscheidung der verschiedenen Schultypen ist insbesondere vor dem Hintergrund der derzeit erfolgenden Evaluation des Auslandsschulgesetzes bedeutsam.

Ferner konnten die Rahmenbedingungen für Schulen erörtert werden, die das DSD-Sprachdiplom bereits anbieten oder anbieten wollen. Auch die Rahmenbedingungen für Schulen im Aufbau wurden thematisiert. Beide Seiten vereinbarten, den bisherigen regelmäßigen Austausch des Referats und des WDA fortzusetzen.

Kiesler übernahm die Leitung des Referats im August. Vorher war er Botschafter in Armenien und im Kosovo. Dort arbeitete er bereits mit PASCH-Schulen sowie Vertretern der PASCH-Partner, wie beispielsweisen den ZfA-Fachschaftsberatungen, zusammen.

PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amts in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz.

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz