Der Vorstand des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen besteht aus sieben Mitgliedern und ist ehrenamtlich für den Verein tätig.

Der WDA-Vorstand besteht satzungsgemäß aus sieben Mitgliedern. Die Zusammensetzung des Vorstands soll in ausgewogener Weise die einzelnen Regionen der WDA-Mitgliedsschulen berücksichtigen.

Der WDA-Vorstand (v.l.): David Nescholta, Friederike Gribkowsky, Nicholas Röhm, Dr. Peter Fornell (Vorsitzender), Heilke Daun, Gabriele Bunzel Khalil (stv. Vorsitzende), Ludwig Johannsen. Foto: Jan Michalko

Dr. Peter Fornell

Vorstandsvorsitzender

fornell(at)auslandsschulnetz.de

Peter Fornell ist promovierter Chemiker. In seiner Laufbahn hatte er verschiedene Leitungspositionen bei Airbus inne, zuletzt war er bei dem Unternehmen Vice-President Upgrade Services. Seit 2002 engagiert sich Fornell im Vorstand der Deutschen Schule Toulouse. Von 2008 bis 2016 war er Vorstandsvorsitzender der Schule; Ende 2016 wurde er zum Ehrenmitglied mit Stimmrecht im Trägerverein ernannt. Für sein ehrenamtliches Engagement im Schulverein der Deutschen Schule Toulouse wurde Peter Fornell im Oktober 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im Weltverband Deutscher Auslandsschulen gehört er seit 2013 dem Vorstand an. Er vertritt insbesondere die Schulen der Region Europa, war von 2015 bis 2016 Schatzmeister des Verbands und von 2016 bis 2019 stellvertretender WDA-Vorsitzender.

Gabriele Bunzel Khalil

Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

bunzelkhalil(at)auslandsschulnetz.de

Gabriele Bunzel Khalil ist Dozentin für Soziologie an der Universität St. Joseph Beirut (USJ). Sie lebt in Beirut und Berlin und gehört seit 2016 dem WDA-Vorstand an. Seit 2012 Mitglied im Vorstand der Deutschen Internationalen Schule Beirut, aktuell als stellvertretende Vorstandsvorsitzende; davor ab 2010 Public Relations Consultant. Im Schulvorstand verantwortlich für die Kontakte zu Universitäten, Ministerien, Institutionen und Organisationen in Deutschland und zu den Vertretern der deutschen Institutionen im Libanon. Sie vertritt insbesondere die WDA-Mitgliedsschulen der Regionen Naher und Mittlerer Osten sowie Afrika.

Nicholas Röhm

Schatzmeister

rohm(at)auslandsschulnetz.de

Nicholas Röhm ist Partner und Geschäftsführer eines großen Obstbauunternehmens in Südchile. Er studierte Forstwissenschaften in Göttingen. Seit 1999 lebt und arbeitet er in Valdivia. Röhm engagiert sich seit 2008 im Vorstand der Deutschen Schule Carlos Anwandter und wurde 2016 zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Dem WDA-Vorstand gehört er seit April 2015 an. Er vertritt insbesondere die WDA-Mitgliedsschulen in der Region Amerika und die Schulen mit Abschluss GIB. Seit Mai 2016 ist er Schatzmeister des WDA.

Friederike Gribkowsky

Schriftführerin

gribkowsky(at)auslandsschulnetz.de

Friederike Gribkowsky legte ihr Abitur in Genf ab und studierte danach Volkswirtschaftslehre in Freiburg. Sie lebt in Stuttgart und Bukarest, dort ist sie seit 2015 Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Schule. Ihre Schwerpunkte in der Arbeit an der Schule sind Verwaltung, Personal und die Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und Vorstand. Dem WDA-Vorstand gehört Gribkowsky seit April 2015 an. Sie vertritt insbesondere die WDA-Mitgliedsschulen in Europa. Seit Mai 2016 ist sie Schriftführerin des WDA.

Heilke Daun

Mitglied des Vorstands

daun(at)auslandsschulnetz.de

Heilke Daun ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Abitur arbeitete sie zunächst ein knappes Jahr in Südafrika als Au-Pair. In Deutschland studierte sie anschließend Luft- und Raumfahrttechnik an der TU Braunschweig und arbeitete danach bei Recaro Aircraft Seating als Ingenieurin. Seit 2003 lebt sie in Namibia auf einer Rinderfarm. Ihre vier Kinder besuchen alle die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek. Seit 2011 engagiert sie sich im Schulvorstand, 2017 wurde sie als Vorsitzende des Vorstands gewählt. Sie vertritt insbesondere die Mitgliedsschulen aus der Region Afrika.

Ludwig Johannsen

Mitglied des Vorstands

johannsen(at)auslandsschulnetz.de

Ludwig Johannsen ist selbstständiger Unternehmer im Bereich Bildung und Digitalisierung. Er ist Alumnus der Deutschen Schule Mexiko-Stadt und studierter Landwirtschaftsingenieur mit einem weiteren Abschluss als Master in Business School Administration. Von 2004 bis Anfang 2019 arbeitete er als Geschäftsführer der Deutschen Schule Mexiko-Stadt.
Davor gehörte er von 1998 bis 2004 dem Schulvorstand an, die letzten drei Jahren als Schriftführer. Er war außerdem von 2015 bis 2019 Schatzmeister der Kulturstiftung der Deutschen Industrie. Er vertritt insbesondere die WDA-Mitgliedsschulen der Region Amerika.

David Nescholta

Mitglied des Vorstands

nescholta(at)auslandsschulnetz.de

David Nescholta verfügt über ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und einen Berufsabschluss als Kaufmann im Einzelhandel. Vor seinem berufsbedingten Umzug nach Thailand war er als Kriminalbeamter im gehobenen Polizeivollzugsdienst des Freistaates Sachsen tätig. Aktuell ist er mit der Landesleitung der Stiftung Marburger Mission für das Team in Thailand beauftragt. Darüber hinaus ist er seit 2013 Vorsitzender des Vorstands und weiterer Ausschüsse der Christlichen Deutschen Schule Chiang Mai. Er vertritt insbesondere die WDA-Mitgliedsschulen in Asien.