Fairplay, Dribbeln, Emotionen: Borussia Dortmund trainiert Schüler am Colégio Visconde de Porto Seguro

Am 5. Februar führten Trainer des Bundesligavereins Borussia Dortmund am Standort Morumbi eine "Fußballklinik" mit Schülern durch. Lehrkräfte nahmen an einem Workshop mit dem Vorsitzenden des Sponsors Evonik und dem Schulvorstand teil.

Über die Visconde de Porto Seguro-Schule

Die Visconde de Porto Seguro-Schule wurde im Jahr 1878 gegründet und stellt heute eine anerkannte Bildungseinrichtung in Brasilien dar. Sie pflegt eine innovative Erziehung und die Entwicklung vielfältiger Talente und Kompetenzen der Schüler vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Dank ihrer Verpflichtung gegenüber einer breitgefächerten und soliden multikulturellen und mehrsprachigen Ausbildung, hat sie verschiedene internationale Siegel und Zertifikate erworben. Darunter die Anerkennung der deutschen Regierung als „Exzellente Deutsche Auslandsschule“, welche die Porto als eine Auslandsschule der Spitzenklasse qualifiziert, das Zertifikat der deutschen Stiftung Haus der kleinen Forscher, der Apple Distinguished School und des PEA-UNESCO-Programms angeschlossener Schulen.

Mit einer ausgezeichneten Infrastruktur für eine gesamtheitliche Entwicklung der Schüler bereitet sie junge Leute für die bedeutendsten Universitäten in Brasilien und weltweit vor. Sie bietet Ausbildung und Kompetenzprüfungen in Deutsch, Englisch und Spanisch und das Abitur als Zugangsberechtigung zu europäischen Universitäten. Mittels Partnerschaften mit Insper, ESPM, FGV und Belas Artes bietet sie über 60 Sonderkurse neben dem allgemeinen Lehrplan an. Die Schulgemeinschaft besteht aus 9.000 Schülern und 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Morumbi, Panamby und Valinhos.

Außerdem betreibt die Visconde de Porto Seguro-Schule ein Sozialprojekt in Gestalt der Gemeinschaftsschule. Das 1966 entstandene Projekt hat im Laufe der Jahre Zukunftserwartungen geprägt und Jugendlichen und Erwachsenen neue berufliche Chancen und Lebensläufe ermöglicht. Nach über 50 Jahren ist dies eines der solidesten Projekte dieser Art im Lande und bietet an zwei Schuleinheiten den Bewohnern der Stadtteile Vila Andrade und Paraisópolis in São Paulo ca. 1.600 Stipendien vom Kindergarten bis zur Oberstufe, Bildungsprogramme für Jugendliche und Erwachsene (EJA) und Fachkurse.

Weitere Informationen

Helpdesk
X
X