Teilnehmerstimmen zu vergangenen Veranstaltungen

Digitale Mitgliederversammlung, 16.09.2020

„Der WDA trägt durch die unermüdliche Arbeit seiner Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder und Mitglieder dazu bei, dass die Sache der Deutschen Auslandsschulen immer wieder ins Rampenlicht der Politik gerückt wird und nicht in Vergessenheit gerät.“

Anonym


„Ich war sehr zufrieden mit dem Ablauf der Mitgliederversammlung. Ich würde erwarten, dass der WDA weiterhin uns die deutschen Schulen unterstützt, bzw. bei der ZfA und Auswärtigem Amt verteidigt, besonders mit dem extra finanziellen Mitteln durch die Pandemie? Wir haben die erste Sonderhilfe erhalten, aber weit weg von dem Betrag den wir brauchten bzw. im Antrag gestellt hatten.“

Heinrich Ballhaus, Vorstandsvorsitzender Deutsche Schule San Salvador 


„Die Mitgliederversammlung des WDA war hervorragend organisiert und verlief reibungslos. Die inhaltlichen Ergebnisse hätten auch in einer persönlichen Hauptversammlung nicht besser erreicht werden können. Trotzdem hat eine Präsenzveranstaltung natürlich den Vorteil der Seitengespräche während der Pausen, die neben den eigentlichen Themen immer noch die Gelegenheit geben mit Kollegen weltweit auch andere Inhalte auszutauschen. Die Pandemie zwingt uns über digitale Medien verstärkt zu arbeiten, sollte aber auch den Anstoß liefern nochmals verstärkt als starker Verband mit solidarischen Mitgliedern zusammen an der Umsetzung der gemeinsamen Ziele zu arbeiten. Ich freue mich daneben, dass MdB Erndl (amtierender Vorsitzender im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik) das Amt des Schirmherrs für die deutschen Auslandsschulen übernommen hat. Auch das ist ein guter und wichtiger Schritt an der Schnittstelle zwischen Verbandsarbeit und Politik.“

Juergen Seitz, Stellv. Vorstandsvorsitzender, German European School Singapore


„Vielen Dank für die gute Organisation.“

Nükhet Demiren Vorstandsvorsitzende der Alkev Stiftung Istanbul


"Ich sah als großen Erfolg, die Beteiligung aller Vorstandsmitglieder mit ihren Beiträgen. Diese Innovation fand ich sehr wichtig und half die Versammlung noch besser zu gestalten."

Peter Raute, Ehrenpräsident, Deutsche Schule Bogotá


„Es war eine interessante Erfahrung für eine erste virtuelle Mitgliederversammlung. Es hat mir Spaß gemacht!“

Rafael Arias, Stellv. Vorstandvorsitzender, Colegio Goethe, Asunción


„Gratulation zu einer gelungenen Mitgliederversammlung, erstmalig in digitalem Format. Das ersetzt zwar nicht die wichtigen Kaffeepausen zum Netzwerken, aber ist eine adäquate Lösung für die Zeiten der Pandemie. Vielleicht wäre es ja auch ein Anstoß, häufiger sich digital zum Austausch zu bestimmten Themen zu "treffen", jenseits von formalen Versammlungen?" 

Dr. Richard Epstein - Stellv. Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule Athen


„Nahm an der Versammlung teil, bekam alle Information vorher ausführlich und schriftlich zugesandt (bzw. die Links) und konnte ohne jegliche Schwierigkeit oder Behinderung an dem virtuellen Versammlungsablauf und an den Abstimmungen teilnehmen und, so gewollt, mit anderen Teilnehmenden Mitgliedern per Chat oder mit Wortmeldungen sich online aktiv verständigen.“

Uwe Schotte, Beauftragter des Schulvereinsvorstands für den Kontakt und die Beziehungen des Vereins mit dem WDA


„Vor der Sitzung hatte ich nicht verstanden warum es wichtig war zwei Geräte zu benutzen, eines für Zoom, das zweite zum wählen, aber alles ist sehr gut gelaufen.“

Walther Diener, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule Puebla