17.12.2018

In eigener Sache: Vernetzung und Wissen sichern

Seit 14. Dezember 2018 verstärkt Myriam Vitovec die Bereiche Veranstaltungs- und Wissensmanagement beim Weltverband Deutscher Auslandsschulen in Berlin.

Myriam Vitovec (M.) verstärkt den Weltverband Deutscher Auslandsschulen als Referentin für Veranstaltungs- und Wissensmanagement (Foto: WDA e.V.).

Die studierte Marketingfachfrau (M. A.) verfügt über umfassende Berufserfahrung im Bereich Kommunikation und Eventmanagement in Europa und Südamerika. Nach ihren erfolgreich abgeschlossenen Studien – BWL in Madrid und Internationales Marketing in Berlin – war sie fünf Jahre bei der Deutschen Bahn tätig, zuletzt als Referentin im Konzernmarketing. Dort verantwortete sie verschiedenste Veranstaltungen, von Workshops und Veranstaltungen für Mitarbeiter und Führungskräfte über Delegationsreisen im In- und Ausland bis hin zu Presseevents und Großveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit.

Im Jahr 2012 zog sie nach Peru um dort ehrenamtlich in einem sozialen Projekt mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Im Anschluss daran machte sie sich selbstständig und beriet seitdem mittelständische Unternehmen und Nonprofit-Organisationen mit besonderem Fokus auf der Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien sowie der Planung und Durchführung von Events. Im Rahmen dieser Tätigkeit steuerte sie zudem Online-Kommunikationsaktivitäten und sammelte Erfahrung im Wissensmanagement bei Forschungseinrichtungen. Frau Vitovec ist selbst Absolventin einer Deutschen Auslandsschule und spricht Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch.

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz