Kooperationen

Der WDA arbeitet mit Bildungseinrichtungen, Stiftungen, Vereinen und Unternehmen zusammen, die in gleichen Themenfeldern wirken. Hier finden Sie Beispiele bereits bestehender Kooperationen.

betterplace.org

betterplace.org ist eine gemeinnützige Spenden-Plattform im Internet. Gemeinnützig anerkannte Organisationen, aber auch andere Organisationen und Individualprojekte in Deutschland, können auf der Webseite um Geld-, Sach- oder Zeitspenden werben. betterplace.org fungiert als Vermittler zwischen Spendern, Organisationen und einzelnen Nutzern.

Deutsche Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. wurde mit dem Ziel gegründet, die Teilung Deutschlands zu überwinden, das Miteinander in Deutschland und Europa zu fördern sowie Vorurteile abzubauen.

Deutschlandstiftung Integration

Die Deutschlandstiftung Integration wurde 2008 vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gegründet und setzt sich für die Chancengleichheit von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in Deutschland ein. Das Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG und die Kampagne für Vielfalt #AuchichbinDeutschland gehören zu den Initiativen der Stiftung. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK)

Die Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK) ist ein Zusammenschluss der 16 Länderarchitektenkammern in Deutschland. Sie vertritt auf nationaler und internationaler Ebene die Interessen von 126.899 Architekten (Stand 1. Januar 2013) gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Didacta Verband

Im Rahmen der Didacta Bildungsmesse fand am 26. Feburar 2011 die WDA-Europatagung in Stuttgart, sowie vom 20.-22. Februar 2013 die WDA-Fachtagung in Köln statt.

Forschungsbörse

Die Forschungsbörse der Wissenschaftsjahre ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Schulen können hier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler direkt in den Unterricht einladen.

Jugend gründet

Der WDA und das Bundesministerium für Bildung und Forschung kooperieren im Rahmen des bundesweiten Onlinewettbewerbs "Jugend gründet".

Schulhanse

Die Schulhanse entwickelt zurzeit das übergreifende und exklusive Netzwerk für Absolventen und Schüler deutschsprachiger Auslandsschulen. Durch die eigenständige digitale Plattform der Schulhanse können Schüler und Alumni unterschiedlicher Schulen miteinander in Kontakt treten und Freundschaften aufbauen.

Siemens Stiftung

Die Siemens Stiftung arbeitet in den Bereichen Grundversorgung, Bildung und Kultur. Als operative Stiftung entwickelt sie Projekte selbst, stößt sie an und gestaltet sie längerfristig mit. Zusammen mit  Partnern möchten die Stiftung einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen ihre Lebensbedingungen verbessern können. Der geografische Fokus der Arbeit liegt auf Regionen in Afrika und Lateinamerika sowie auf Deutschland und anderen europäischen Länder.

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz