Teilnehmerstimmen zu vergangenen Veranstaltungen

Symposium und Mitgliederversammlung vom 26.04.-29.04.2012 - Berlin, Deutschland

"Das Symposium 2012 war wichtig für die interne Diskussion, insbesondere in Hinsicht auf das geplante Auslandsschulgesetz, wie auch für die überzeugende Präsentation des WDA und seiner Anliegen."

Constantin Ostermann von Roth
Deutsche Schule Lissabon, Portugal


"Ich habe den WDA seit der Gründung erlebt und man spürt nach so viele Jahren, wie wichtig die Aufgaben dieses Gremiums geworden sind. Die Angebote und Dienstleistungen des WDA wachsen, aber die tägliche Vernetzung der Schulen weltweit ist viel wichtiger."

Ludwig Johannsen
Geschäftsführer Deutsche Schulen Mexiko-Stadt, Mexiko


"Symposium und Mitgliederversammlung plus eine Informationsveranstaltung der ZfA sind wichtige Instrumente, um die deutschen Auslandsschulen zu unterstützen und bekannter zu machen. Ebenso wichtig ist der Austausch der Schulen untereinander, denn häufig sind die Probleme bekannt und manche Schule hat bereits einen machbaren Weg gefunden. Es sollte auch Zeit für Gruppenarbeit (halber Tag) geben, sodass die Schulen, die die gleiche Schulform haben, sich ergänzen können. Im Großen und Ganzen hat es sich noch jedes Jahr gelohnt die Chance des jährlichen Treffens wahrzunehmen, wenn auch manches noch besser werden kann."

Maria von Stumm
Vorstandsvorsitzende Deutscher Schulverein Malaysia


"Gelungene Veranstaltung, gute Kontaktmöglichkeiten zu anderen Schulen, insgesamt gute Arbeit des WDA, Danke für die Mühe."

Tim Latif
Schatzmeister Deutsche Botschaftsschule Teheran, Iran


"Alle aktuellen Fragen der Deutschen Auslandsschulen wurden behandelt."

Dr. Peter Fornell
Vorstandsvorsitzender Deutsche Schule Toulouse, Frankreich


"Das dritte Symposium war sehr gut, die beiden davor waren letztlich nur Wiederholungen. Ich hätte die Zeit lieber genutzt, um mich über bestimmte Themen wie Neubau etc. mit anderen betroffenen Schulen auszutauschen. Auch wenn man abends Zeit hat sich zu unterhalten, würde ich solche Gespräche im Rahmen einer Arbeitsgruppe sehr begrüßen."

Sylvia Marz
2. Vorsitzendes des Schulvereinsvorstandes Deutsche Schule Madrid, Spanien


"Ich habe so ein Meeting zum ersten Mal erlebt und es war für mich insgesamt eine ausgezeichnete Erfahrung. Man kann viel von den Erfahrungen anderer Schulen lernen. Alles war sehr gut organisiert und ich habe mich wohl gefühlt. Ich bedanke mich für diese Tage in Berlin."

Fernanda Oliden
Stellvertreter Vorsitzende Pestalozzi Schule Buenos Aires, Argentinien

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz