Teilnehmerstimmen zu vergangenen Veranstaltungen

WDA-Amerikatagung 6.10.-7.10.2017 - Lima, Peru

„Es ist immer bereichernd, sich mit anderen Vorstandsmitgliedern von anderen Ländern zu unterhalten und ihre Probleme kennenzulernen. Meistens sind sämtliche Probleme dieselben, die wir haben. Durch den WDA können wir gemeinsam eine Lösung finden. Die Amerikatagung in Lima war wieder eine gute Gelegenheit, sich mit Regierungsvertreter zu unterhalten, um die verschiedenen Realitäten unserer Schulen zu kommunizieren und den Standpunkt Deutschlands auch besser zu verstehen.“ 

Gabriele Schultz
Stellv. Vorstandsvorsitzende, Deutsche Schule Concepción


„Die Amerikatagung 2017 war sehr gut organisiert. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zur Schule klappte hervorragend. Gratuliere. Der Tagungsplan war so gestaltet, dass reichlich Möglichkeiten bestanden, sich mit den Kollegen auszutauschen. Weiter so!“

Berthold Kriegshäuser
Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule Rio de Janeiro


„Die Amerikatagung war sehr gut organisiert. Die Gastgeber haben für alles sehr gut gesorgt. Der Austausch war sehr gut. Die Abholung am Flughafen war auch sehr gut organisiert.“

Josiane Richter
Schulleiterin, Colégio Imperatriz Dona Leopoldina


„Als "neues" Mitglied des Verbandes haben wir uns (Schulleiter und Präsidentin der Schule) sehr gut und wohl gefühlt. Der WDA ist eine starke Vereinigung mit sehr vielen Mitgliedern gleicher Interessen und dies war zu spüren. Gerade für uns war diese Tagung eine sehr gute Möglichkeit des Austausches und der Informationsgewinnung. Die Gelegenheiten waren gegeben und die Bereitschaft jederzeit vorhanden. Besonders hervorzuheben ist natürlich die außerordentliche Organisation und das bemerkenswerte Engagement der Ausrichter.  Insgesamt waren interessante Themen geboten. An dieser Stelle möchte ich meinen Respekt erneut bekunden und mich beim Verband und den Ausrichtern herzlich bedanken.“

Tino Hartwig
Schulleiter, Deutsche Schule Panama Nikolaus Kopernikus


„Es waren drei sehr umfangreiche und intensive Tage in Lima die es uns ermöglichten wichtige Themen für unsere Schulen sowie für den Verband zu besprechen.“

Mauritius Reisky von Dubnitz
Beauftragter des Schulvorstandes, Colegio Visconde de Porto Seguro


"Die Regionaltagungen sind immer wieder ein bereicherndes Treffen, um gemeinsame Problematiken zu besprechen und Lösungen zu suchen. Ich bedanke mich bei dem Organisationsteam für die hervorragende geleistete Arbeit." 

Silvia Dittler
Beauftragte des Schulvorstandes, Instituto Ballester - Deutsche Schule


"Es war ein sehr nettes, erfolgreiches Ambiente. Vielen Dank!"

R. J. Arias
Stellv. Vorstandsvorsitzender, Goethe Schule Asunción

 
 
 
Über uns
 

Referent/in für Marketing und Kommunikation (m/w) gesucht!
Jetzt bewerben

 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz