14.07.2016

"Flaggschiff der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik"

Die Bundestagsabgeordneten Bernd Fabritius (CSU), Thomas Feist (CDU) und Michelle Müntefering (SPD) im Gespräch mit dem WDA.

Welche Rolle übernehmen die Deutschen Auslandsschulen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik? Welche Rolle spielen sie für den Schüleraustausch? Und was kann Deutschland von den Auslandsschulen lernen? Darüber sprach der WDA mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Bernd Fabritius (CSU), Dr. Thomas Feist (CDU) und Michelle Müntefering (SPD) beim WDA-Symposium 2016. Die Abgeordneten sind Mitglieder im Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Bundestags.

WDA-Symposium 2016: Bundestagsabgeordnete im Interview

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz