16.11.2015

WDA-Solidaritätsbekundung anlässlich der Anschläge in Paris

Liebe Schüler, Eltern, Kollegen und Freunde,

mit tiefer Betroffenheit, Entsetzen und Trauer reagiert die Gemeinschaft der Deutschen Auslandsschulen auf die unmenschlichen Anschläge in Paris. Wir fühlen mit den Menschen in Frankreich, den Angehörigen der Opfer und mit unseren französischen Freunden in Paris und überall in der Welt. Gemeinsam mit unseren französischen Freunden stehen wir für menschliche Werte und eine interkulturelle Gesellschaft, die Gewalt und Intoleranz in jeder Form verurteilt und entschieden ablehnt. Das Leid, dass die menschenverachtenden Anschläge in Paris hervorgerufen haben, ist nicht zu erfassen.

In tiefer Trauer und großer Solidarität.
Detlef Ernst
Im Namen des Vorstandes des WDA und aller Deutschen Auslandsschulen
Gemeinsam gegen Gewalt und Intoleranz