Teilnehmerstimmen zu vergangenen Veranstaltungen

Amerikatagung vom 24.10.-25.10.2014 - Cuenca, Ecuador

"Die Amerikatagungen sind immer sehr bereichernd, nicht nur wegen der Podiumsdiskussionen und der Themenauswahl sondern vielleicht viel mehr wegen der engen Vernetzung unter den Teilnehmern. Ich bedanke mich bei den Mitarbeitern der DS-Cuenca, bei Herrn Jorge Roca und den Mitarbeitern des WDA für eine exzellente Organisation."

Silvia Dittler
Beauftragte des Vorstandes, Instituto Ballester - Deutsche Schule Buenos Aires


"Die Amerikatagung in Cuenca hat einmal wieder gezeigt wie wichtig und bereichernd der Austausch von Ideen, Best Practice und Netzwerken allgemein ist. Es war eine gute Gelegenheit sich intensiv und in Ruhe sowohl mit den Kollegen von anderen Schulen in ähnlichen Situationen, als auch mit den fördernden Stellen zu unterhalten. Ich danke dem Team der Deutschen Schule Cuenca, dem Vorstand des WDA und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, dass sie dies so hervorragend organisiert haben."

Nicholas Röhm,
Stellvertretender Vorsitzender, Instituto Alemán Carlos Anwandter, Valdivia


"Es war wirklich hervorragend, und mit viel Liebe organisiert seitens der DS Cuenca! Die Themen der Podiumsdiskussionen waren sehr gut gewählt, und hatten auch wirklich mit den Schulen zu tun, und damit wo bei uns allen, oder zumindest bei manchen, der Schuh drückt. Die Podiumsteilnehmer waren exzellent ausgewählt und leisteten Beiträge, die für die Schulen wirklich verwertbar waren. Kann man so für Berlin übernehmen."

Martina Spann
Stellvertretende Vorsitzende, Weltverband Deutscher Auslandsschulen


"Wie immer hatte Herr Klingebiel alles gut organisiert, um uns auf den neuesten Stand der Ereignisse zu bringen. Punkt Versorgungszuschlag muss bei einzelnen Ländern intensiver verhandelt werden. Ich war mit der Tagung zufrieden und speziell die Bewirtung war extraordinär."

Rolf Edelmann
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule in Guadalajara, Jalisco, Mexiko


"Sehr gute Organisation. Themen waren aktuell und wurden gut diskutiert. Um die Vernetzung zu erhöhen, könnte man an einem Block pro Tag, z.B., eine Teambuilding Exercise machen."

Berthold Kriegshäuser
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule Corcovado Rio de Janeiro


"Es beweist sich immer wieder, dass der WDA jedes Mal mehr eine wichtigere Rolle für die Deutschen Schulen im Ausland spielt. Nach der WDA Tagung in Cuenca, haben wir wieder feststellen können, dass wir als Mitglieder doch mehr zusammenarbeiten müssen sowie alle Arbeitswerkzeuge die der WDA uns zu Verfügung stellt, mehr ausnutzen sollten."

Michael Eisele
Vorstandsvorsitzender, Deutsche Schule San Salvador, El Salvador


"Sehr gut aufgebaut, besonders die Podiumsdiskussionen. Zeitfenster eventuell flexibler gestalten, wir sind in Lateinamerika, aber pünktlich anfangen."

Dr. Joachim Puschendorf
Vorstandsmitglied, Deutsche Schule Cali


"Bessere Einhaltung der Zeitplanung. Bedeutende Thema sollten mit mehr Zeit behandelt werden (Beispiel: duale Ausbildung). Bei der Auswahl des Standortes sollten die allgemeinen Anreisebedingungen beachtet werden. Planung des reinen WDA Tages läuft Gefahr, repetitiv zu werden; nach durchgeführter Umsetzung der neuen Regeln nach Auslandsschulgesetz ist ein es erforderlich, neue wichtige Themen zu behandeln, ansonsten könnte die Attraktivität einer Teilnahme in Mitleidenschaft gezogen werden.

Martin Duisberg
Vorstandsvorsitzender, Colegio Humboldt-Sao Paulo des Trägervereins SEBRB


"Es war meine erste Amerikatagung und ich habe mich herzlichst Willkommen gefühlt. Ich möchte die hervorragende Organisation des Gastgebers hervorrufen. Die Aktivitäten haben uns als Gruppe vereint. Hervorragende Unterstützung."

María Fernanda Oliden
Vorstandsvorsitzende, Pestalozzi-Schule Buenos Aires, Argentinien

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz