16.03.2014

"Tröstgeschichten" für krebskranke Kinder

Das Projekt INTERACCT unterstützt krebskranke Kinder. Auch Kinder und Jugendliche an den Deutschen Auslandsschulen können sich durch ihre Kreativität beteiligen.

Die Blutstammzelltransplantation ist eine Behandlungsmethode für Erkrankungen wie Leukämie und andere Erkrankungen des Immun- und Blutbildungssystems. Zwar kann sie lebensrettend sein, ist jedoch mit einem hohen Risiko verbunden und belastet das Immunsystem der behandelten Kinder sehr. Die betroffenen Kinder dürfen oft monatelang ihr Zuhause nicht verlassen. Aus diesem Grund wird im interdisziplinären Forschungsprojekt INTERACCT eine Webseite entwickelt, die nicht nur die Einhaltung von Therapiemaßnahmen zu Hause verbessern soll, sondern den Kindern auch einen spielerischen Umgang mit ihrer Situation gewährleistet.

Auch Deutsche Auslandsschulen können mithelfen

Dieses Projekt ist partizipativ gestaltet und soll von kranken sowie gesunden Kindern und Jugendlichen gemeinsam entwickelt werden. Anstatt Geld zu spenden, können Kinder hierfür ihre Geschichten und Zeichnungen spenden, die als "Tröstgeschichten" online angezeigt werden. Die besten dieser Geschichten werden ausgewählt und in einem Buch gedruckt. Dieses wird zugunsten der Kinderkrebsforschung verkauft.

Deutsch- und KundstlehrerInnen, auch an den Deutschen Auslandsschulen, können das Projekt unterstützen und sich mit ihren Klassen daran beteiligen. Alle Informationen zu dem INTERACCT Projekt und der Teilnahme an den "Tröstgeschichten" finden Sie über die untenstehenden Links und in den PDF-Dateien als Download.

Mitwirkende

Das Projekt wird von der Universität Wien (Fakultäten für Informatik und für Psychologie), dem Children's Cancer Research Institute (CCRI) / St. Anna Kinderkrebsforschung Wien, der Universität für angewandte Kunst in Wien und T-Systems Österreich durchgeführt. Es steht außerdem unter dem Ehrenschutz von Margit Fischer, der Gattin des österreichischen Bundespräsidenten.

Weitere Informationen

Hier können Sie sich zwei Informationsblätter zur Teilnahme an dem Projekt im PDF-Format herunterladen:

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz