28.02.2012

Neupositionierung des WDA

Mit dem weiterentwickelten, an der Tradition des Verbandes anknüpfenden Logo und dem neuen Motto "Gemeinsam Zukunft tragen" sind die Voraussetzungen geschaffen, dass der Zweck unserer Gemeinschaft klar erkennbar ist und unsere Leistungen besser wahrgenommen werden.

Durch Workshops der Geschäftsstelle sowie eine repräsentative Mitgliederbefragung wurden gemeinsam zentrale Eigenschaften des WDA ermittelt: dynamisch, kompetent, weltoffen, verbunden – gepaart mit entscheidenden Begriffen wie Bildung, Zukunft und Verantwortung. Das bestehende Logo wurde anschließend in ein Gesamtbild überführt, das diese Attribute auf Wort- und Bildebene widerspiegelt:

Das Motto

„Gemeinsam Zukunft tragen“ verdichtet die Mission des Verbandes als zentraler Knotenpunkt eines weltweiten Netzwerks. Durch das gemeinsame Handeln aller Partner, insbesondere dem Zusammenstehen der wirtschaftlich verantwortlichen Schulträger, schaffen wir die Voraussetzung für den wertvollen Auftrag, Kinder und Jugendliche „zukunftsreif“ zu machen.

Das Logo

Das neue Logo stützt diese Aussage visuell: Die etablierten Elemente – Weltkugel, die umspannenden „Planetenringe“ und die Grundfarbe Blau – wurden beibehalten und in eine zeitgemäße Formgebung überführt.

Das Schlüsselmotiv

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – daher entschied sich der WDA zudem für ein Fotomotiv, das die genannten Inhalte auf emotionaler Ebene transportiert.

Vielfach einsetzbar

Die neue Bildsprache ist universell nutzbar und findet sich in allen Medien des Verbandes wieder. So wurden die Website und der Newsletter entsprechend überarbeitet, neue Briefbögen und Visitenkarten sowie eine Verbandsbroschüre und Werbebanner in dem einheitlichen Aussehen gestaltet.

www.auslandsschulnetz.de

Neben der Anpassung an das neue Gesamtbild stand bei der Überarbeitung der Website vor allem die Optimierung der Inhalte im Vordergrund: Die unterschiedlichen Zielgruppen sollten künftig gezielter angesprochen, die Dienstleistungen des WDA klarer herausgestellt, Informationen zum Auslandsschulwesen umfassend kommuniziert und über regelmäßige Umfragen aktuelle Meinungsbilder erhoben werden. Der neue Internetauftritt sollte aber nicht nur informieren, sondern seiner Nutzer auch miteinander vernetzen. Dies spiegelt sich bereits im Domainnamen www.auslandsschulnetz.de wider: Dank des interaktiven Webportals können die Deutschen Auslandsschulen sich künftig mit einem eigenen Profil präsentieren, über modernste Kommunikationsmittel vernetzen und somit über Länder- und Datumsgrenzen hinweg zusammenarbeiten.

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz