Geldauflagen für Deutsche Auslandsschulen einsetzen

Mit Ihrer Zuweisung fördern Sie den gemeinnützigen Zweck des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen. Geldauflagen und Bußgelder helfen uns, Bildung, Erziehung und kulturellen Austausch weltweit zu ermöglichen und zu unterstützen.

Rund 82.000 Kinder und Jugendliche lernen an den 140 Deutschen Auslandsschulen. Die Schulen bieten Bildung "Made in Germany" weltweit - seit Generationen, für Generationen. (Foto: WDA)

Die 140 Deutschen Auslandsschulen weltweit sind starke Wertebotschafter und fördern die Begegnung der Kulturen: Derzeit lernen 21.000 deutsche und 61.000 nicht deutsche Schülerinnen und Schüler an den Deutschen Auslandsschulen. Hervorragend ausgebildete und mit der deutschen Kultur vertraute Absolventen tragen dazu bei, die gesellschaftliche Integration entscheidend voranzutreiben.

Für die Zukunft bilden sie damit wertvolle Partner aus, die als Botschafter für die deutsche Sprache und Kultur agieren. Auch Lehrkräfte sind nach ihrer Rückkehr nach Deutschland wichtige Vermittler interkultureller Kompetenz und gesellschaftlicher Integration. Darüber hinaus sind wir wichtiger Akteur der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und gestalten diese mit.

Das Engagement aller Akteure des Auslandsschulwesens würdigt und unterstützt Bundespräsident Joachim Gauck als Schirmherr seit Juli 2012.

Zuweisung der Geldauflagen

Wir erfüllen zuverlässig und transparent alle Voraussetzungen, die für Sie als Strafrichter oder Staatsanwälte für die Zuweisung einer Geldauflage wichtig sind:

• Gemeinnützigkeit,
• schnelle und transparente Abwicklung gemäß aller Datenschutzbestimmungen,
• sofortige Benachrichtigung über Höhe und Verwendung eingehender Zahlungen,
• sofortige Benachrichtigung über noch ausstehende Zahlungen (Zahlungsverzug),
• separates Geldauflagenkonto (keine Ausstellung von Spendenquittungen),
• ausschließliche Verwendung der Gelder für unseren Satzungszweck und umgehende Information über Satzungsänderungen.

Wir danken für Ihr Vertrauen, das Sie uns mit Ihrer Geldzuweisung schenken!

Verwendung der Geldauflagen

Mit Ihrer Zuweisung fördern Sie den gemeinnützigen Zweck des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen. Geldauflagen und Bußgelder helfen uns, Bildung, Erziehung und kulturellen Austausch weltweit zu ermöglichen und zu unterstützen.

Unser separates Konto für Geldauflagen

Berliner Sparkasse
IBAN: DE25 1005 0000 1064 7173 88
BIC-/SWIFT-Code: BELADEBEXXX

Informationen und Materialien bestellen

Gerne stellen wir Ihnen alle benötigten Informationen und Materialien für die Zuweisung einer Geldauflage an den Weltverband Deutscher Auslandsschulen zur Verfügung.

Auf Wunsch senden wir Ihnen ein "Geldauflagen-Paket" mit folgendem Inhalt zu:

• Überweisungsträger für Geldauflagen
• Aufkleber mit unseren Kontaktdaten und unserer Kontoverbindung
• Informationen über unsere Arbeit

Jetzt Geldauflagen-Paket bestellen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der WDA orientiert sich an den Vorgaben der Initiative Transparente Zivilgesellschaft, die von Transparency International Deutschland ins Leben gerufen wurde. Die Initiative hat zehn grundlegende Informationspunkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation, unabhängig von Rechtsform, Größe oder Tätigkeitsbereich, der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte.

WDA-Leistungsbericht

Der Leistungsbericht ist zentraler Bestandteil der Transparenzphilosophie des WDA. Er ermöglicht es jedem Interessierten, sich über die Arbeit des Verbands zu informieren. Sie können den Bericht für 2014 online lesen oder als PDF herunterladen.

 
 
 
Über uns
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz