Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:
http://www.auslandsschulnetz.de/wws/797286.html

WDA Newsletter

Newsletter 04/12 - 14.05.2012

Sehr verehrte Mitglieder, sehr geehrte Leser,

mit dem zweiten Symposium im Rahmen der WDA-Tagung 2012 hat der WDA wieder ein Zeichen gesetzt und seinen Anspruch erfüllt, eine Plattform für den Dialog zu schaffen. Die Ankündigung von Staatsministerin Pieper ein Auslandsschulgesetz noch in dieser Legislaturperiode einbringen zu wollen, das die Deutschen Auslandsschulen endgültig von den Unsicherheiten des Zuwendungsrechtes befreit werden, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Denn nur eine verlässliche Förderung der Schulträger ist der Katalysator für die Konsolidierung und Entwicklung des Netzwerkes Deutscher Auslandsschulen.
Die Mitgliederversammlung des WDA hat hier die Stärke der Gemeinschaft der Schulträger gezeigt, die sich über den WDA weiter kritisch-konstruktiv, insbesondere in die von Frau Pieper angekündigte Fortsetzung der Expertenrunden, einbringen wird. Denn es bleibt weiter wichtig darauf hinzuweisen, dass durch die Budgetierung weniger bei den Schulen ankommt. Es bleibt weiter wichtig, dass das Problem des Versorgungszuschlages gelöst werden muss. Es bleibt weiter wichtig, die Details des Reformkonzeptes einzufordern, bevor sie abschließend beurteilt werden können.

Schließlich möchte ich der Deutschen Schule Stockholm herzlich im Namen aller freien Schulträger zu Ihrem 400-jährigen Bestehen gratulieren. Sie zeigt die große Tradition der Deutschen Auslandsschulen, die ganzheitliche kulturelle Bildung anbieten, die nachhaltig an Deutschland bindet. Seit Generationen, für Generationen.

Detlef Ernst

Aktuelles

Rückblick WDA-Tagung 2012 - auf dem Weg zum Auslandsschulgesetz

Staatsministerin Cornelia Pieper (Auswärtiges Amt) kündigte an, dem Bundestag noch bis zum Sommer den Entwurf eines Auslandsschulgesetzes vorzulegen. Die WDA-Tagung stellte sich erneut als die Plattform für den Dialog der Deutschen Auslandsschulen dar.

Deutschlandradio: Weniger verbeamtete Lehrer an Deutschen Auslandsschulen

Detlef Ernst (WDA), Axel Albrecht (DS Bratislava) und Ricardo Coscollola (DS Barcelona) sprachen im Rahmen des WDA-Symposiums mit Deutschlandradio über Reformkonzept, Budgetierung und Auslandsschulgesetz.

Initiative Auslandsschulgesetz in Politik & Kultur

Eine verlässliche Förderung der privaten Schulträger ist der Katalysator für die Konsolidierung und Entwicklung des Netzwerkes Deutscher Auslandsschulen. Lesen Sie den Beitrag des WDA in der "Politik & Kultur" (3/12), der Zeitung des Deutschen Kulturrates.

400 Jahre Deutsche Schule Stockholm

Eine der ältesten Deutschen Auslandsschulen und Schwedens älteste Schule feiert ihr Jubiläum in Anwesenheit des schwedischen Königspaares und des deutschen Bundespräsidenten Gauck. Hören Sie hier einen Radiobeitrag.

Herausforderung Ehrenamt

In der vergangenen Umfrage gaben 56 % der Befragten an, dass sie die Gewinnung von Ehrenamtlichen für die ehrenamtlichen Vorstände der Deutschen Auslandschulen zukünftig für "schwer" halten. 34% schätzen die Gewinnung sogar als "sehr schwer" ein. 8% äußerten sich neutral.
Anlässlich des WDA-Symposiums wies Herr Sippel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Mitarbeit, auf die Schwierigkeiten des Ehrenamtes in allen Bereichen der Gesellschaft hin. Die gesellschaftliche Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit sei ein entscheidender Faktor, damit engagierte Bürger ein Ehrenamt übernehmen.

Aktuelle Umfrage

Sponsoring an Deutschen Auslandsschulen

Sponsoring spielt im Finanzierungsmix von Bildungseinrichtungen eine immer größere Rolle. Wie schätzen Sie die Rolle des Sponsorings aktuell an Deutschen Auslandschulen ein?

Tipps & Tricks zum Auslandsschulnetz

Funktionen des Auslandsschulnetzes im Überblick

Im einem sogenannten Courselet haben wir für Sie einen Überblick über die vielfältigen Funktionen zusammengestellt. Informieren Sie sich über die professionellen Werkzeuge, die Ihnen im Auslandsschulnetz zur Verfügung stehen.

Partner 2012

Strategische Partner: Softwarehaus Heider, Waldner Labor- und Schuleinrichtungen, Premium Partner: Kröger Versicherungen, Knickmann Schulmöbel