21.06.2017

Nachruf auf Stefan Graf von Galen

Über viele Jahre hat Stefan Graf von Galen dazu beigetragen, das Colégio Benjamin Constant São Paulo zu gestalten. Er engagierte sich für seine Schule wie für den Weltverband.

Stefan Graf von Galen († 19.06.2017)

Am 19. Juni ist der langjährige Vorsitzende des Schulvereins des Colégio Benjamin Constant São Paulo in Brasilien gestorben.

"Mit großer Bestürzung mussten wir die traurige Nachricht entgegennehmen, dass Stefan Graf von Galen verstorben ist. Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können", sagt der WDA-Vorstandsvorsitzende Detlef Ernst. "Stefan hat das Colégio Benjamin Constant in São Paulo maßgeblich mitgestaltet, über viele Jahre mit Rat und Tat begleitet und im Weltverband Deutscher Auslandsschulen vertreten. Er war meinen Kollegen und insbesondere mir stets ein liebenswerter und kompetenter Gesprächspartner, der sich immer für seine Schule und den WDA eingesetzt hat."

"Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Magda, der wir viel Kraft wünschen, und bei allen, die ihm nahestanden. Ihnen allen möchte ich im Namen des gesamten Vorstands und der Geschäftsstelle unser Beileid ausdrücken. Wir haben einen großartigen Freund verloren, den wir in Erinnerung behalten werden."

Weitere Informationen

 
 
 
Über uns
 
Service für Pädagogen
Zum Portal lehrer-weltweit.de
 
Newsletter abonnieren

Aktuelles und Services rund um die Deutschen Auslandsschulen!
Jetzt anmelden

 
Folgen Sie dem WDA
WDA auf FacebookWDA auf TwitterRSS-Feed des WDAWDA auf G+WDA auf YouTube
 
Transparenz
Transparenz