Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:
http://www.auslandsschulnetz.de/wws/3719270.html

WDA Newsletter

Newsletter 08/2015 - 03.11.2015

Sehr verehrte Mitglieder, sehr geehrte Leser,

Anfang Oktober hat der Bundestag über die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik debattiert. Es bestand Konsens: Den Auslandsschulen kommt in diesem wichtigen Politikbereich eine zentrale Rolle zu. Die Parlamentarier fordern mehr Mittel, damit die Schulen ihre vielfältigen Aufgaben erfüllen können. Auslandslehrer sollen mehr Geld erhalten - und mehr Anerkennung. Nun bleibt abzuwarten, ob sich diese Forderungen auch im Haushalt niederschlagen.

Ein wichtiges Element der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik ist der Schüleraustausch. Er fördert die Völkerverständigung und ermöglicht, dass Jugendliche aus aller Welt Deutschland kennenlernen. Welche Erfahrungen machen die Auslandsschulen mit dem Austausch? Eine spannende Frage! Der WDA wird dazu in Kürze eine Umfrage durchführen.

Auch in der Verwaltung vernetzen sich die Deutschen Auslandsschulen weiter: Der jetzt gegründete Verwaltungsbeirat wird künftig jährlich zusammenkommen. Vertreter des Beirats, der ZfA, der Schulvorstände und des Direktorenbeirats planen und moderieren die Treffen gemeinsam.

Detlef Ernst

Aktuelles

Erfahrungsaustausch in Mexiko

Mehr als 25 Mitgliedsschulen waren bei der WDA-Amerikatagung 2015 in Puebla dabei. Erfahren Sie mehr im Rückblick zur Veranstaltung.

Parlamentarier fordern mehr Mittel für Auslandsschulen

Im Bundestag herrscht Einigkeit: Die Arbeit der Deutschen Auslandsschulen wird künftig noch wichtiger. Lehrkräfte im Ausland sollen höhere Gehälter erhalten.

Bundestag berät Haushaltsentwurf für 2016

Nach der Sommerpause hat der Bundestag über den Entwurf für den Haushalt 2016 beraten. Die Förderung der Deutschen Auslandsschulen soll stabil bleiben.

Verwaltungsbeirat für Deutsche Auslandsschulen gegründet

Ende September fand in Bonn das Gründungstreffen des neuen Verwaltungsbeirats der Deutschen Auslandsschulen statt. Das Gremium soll die Vernetzung stärken.

Deutschland erfahren und begreifen

Schüler aus Managua besuchten mit dem WDA den Bundestag, das ifa und die Thüringer Landesvertretung - dort lernten sie auch den Ministerpräsidenten kennen.

Jugend gründet: Starten Sie jetzt mit Ihren Schülern durch!

"Jugend gründet" geht in die nächste Runde. Auch die Deutschen Auslandsschulen können wieder teilnehmen.

Schülerwettbewerb vermittelt Kultur

"Kinder zum Olymp!" zählt zu den renommiertesten Bildungsinitiativen. Seien Sie mit Ihrer Schule im neuen Wettbewerbsjahr dabei.

Aus den Schulen

"Die erste große Reise ihres Lebens"

Was Austauschschüler aus Nicaragua in Deutschland erleben und welche Herausforderungen es beim Austausch gibt - eine Lehrerin berichtet im Interview.

Eine Schule, zwei Kulturen, vielfältige Möglichkeiten

Lernen Sie die Deutsche Schule in der Provinz Málaga – Colegio Alemán Juan Hoffmann kennen. Der neue Schulfilm vermittelt, was die Schule auszeichnet.

Keine Konkurrenz, sondern wertvolle Ergänzung

Eine Delegation um den Bundestagsabgeordneten Fabritius und BVA-Präsident Verenkotte hat die Deutsche Schule Bukarest besucht.

"Geht hinaus und lebt dieses Europa!"

Mit rund 700 Gästen feierte die Deutsche Schule Madrid die Einweihung ihres Neubaus. Die Eröffnungsrede hielt Außenminister Steinmeier.

Veranstaltungen

WDA-Europatagung 2015

Die WDA-Europatagung 2015 findet Ende November an der Deutschen Schule Mailand statt. Jetzt mehr erfahren und registrieren!

WDA-Fachtagung auf der didacta 2016 in Köln

Auch im kommenden Jahr veranstaltet der WDA eine Fachtagung speziell für die Deutschen Auslandsschulen. Im Februar 2016 ist es soweit.

didacta 2016: Hotelzimmer für Messestandbetreuer

Benötigen Sie für Ihr Team des Campus Deutsche Auslandsschulen noch Hotelzimmer? Für WDA-Mitgliedsschulen gibt es ein spezielles Angebot!

Leistungen

Persönliche Haftungsrisiken weltweit absichern

Auch für schulische Führungskräfte ist das Risiko gestiegen, aufgrund beruflicher Pflichtverletzungen persönlich in Haftung genommen zu werden. Sichern Sie sich ab!

Partner

Hauptsponsor: Samsung - Strategischer Partner - exklusiver Schullieferant: F. Undütsch GmbH - Strategische Partner: GLS Sprachenzentrum, Rednet AG, HOHENLOHER Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG