Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:
http://www.auslandsschulnetz.de/wws/2952294.html

WDA Newsletter

Newsletter 14/13 - 28.11.2013

Sehr verehrte Mitglieder, sehr geehrte Leser,

Schulen brauchen Planungssicherheit. So fasste Staatsministerin Cornelia Pieper bei der WDA-Europatagung zusammen, worum es beim Auslandsschulgesetz im Kern geht. Die FDP-Politikerin nutzte unsere Einladung an die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife für eine politische Bilanz und dankte dem WDA für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Das Auslandsschulgesetz ist zweifellos ein Meilenstein für die Deutschen Auslandsschulen. Klar ist aber auch: Die freien Schulträger sind auf eine nachhaltige Förderung angewiesen, um die hohe Qualität der weltweiten schulischen Bildung zu gewährleisten. Alle bisher geförderten Schulen leisten hier wichtige Beiträge und sind deshalb in die gesetzlich geregelte Förderung zu übernehmen. Wie übrigens auch alle bisher geförderten Abschlüsse.

Das Auslandsschulgesetz tritt zum 1. Januar in Kraft - daher stehen nun praktische Fragen zur Umsetzung im Vordergrund. Hier bot die Europatagung den WDA-Mitgliedern erneut die Möglichkeit, sich mit Experten der fördernden Stellen auszutauschen, etwa zum ADLK-Abbau und den neuen Berechnungsmodellen für verschiedene Schultypen. Wie gewohnt, stellen wir Ihnen alle wichtigen Unterlagen zur Tagung unter auslandsschulnetz.de zur Verfügung.

Der Dialog auf Augenhöhe zwischen freien Schulträgern und fördernden Stellen ist auch in Zukunft die unverzichtbare Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dafür setzt sich der WDA ein, dazu dienen Veranstaltungen wie die Regionaltagungen und der Weltkongress in Berlin im kommenden Jahr. Gemeinsam gilt es, die mit dem Auslandsschulgesetz geschaffene Grundlage weiterzuentwickeln und die Erfolgsgeschichte der Deutschen Auslandsschulen fortzuschreiben.

Detlef Ernst

Aktuelles

Auslandsschulgesetz: Blick zurück und in die Zukunft

Das Auslandsschulgesetz stand erneut im Mittelpunkt der WDA-Europatagung. Die scheidende Staatsministerin Cornelia Pieper zog dazu politische Bilanz - und versprach, den Auslandsschulen persönlich verbunden zu bleiben.

WDA-Europatagung 2013: Themen, Links, Materialien

Neben Auslandsschulgesetz und Inklusion zählte die Berufsschulausbildung zu den zentralen Themen der WDA-Europatagung 2013. Ausrichter der Tagung vom 15. bis 16. November war die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife.

Koalitionsvertrag betont Bedeutung Deutscher Auslandsschulen

CDU/CSU und SPD betonen in ihrem nun vorgestellten Koalitionsvertrag, dass die Deutschen Auslandsschulen "fester Bestandteil der Auslandsaktivitäten der Bundesregierung" bleiben. Im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik erfüllten sie "wichtige Brückenfunktionen".

Deutsch für alle

Mehr als 40 private deutsche Sprachschulen in den USA sind in der German Language School Conference (GLSC) zusammengeschlossen. Die 33. GLSC-Fortbildungskonferenz in New York trug das Motto "Teaching German to All".

Veranstaltungen

Weltkongress Deutscher Auslandsschulen 2014 in Berlin vorverlegt

Neuer Termin für den Weltkongress Deutscher Auslandsschulen im kommenden Jahr: Die gemeinsame Veranstaltung von AA, WDA und ZfA findet vom 4. bis 7. Juni 2014 statt.

Leistungen für Mitglieder

LehrCare: Personalberatung für Schulen

Auf der Suche nach Lehrkräften, Erziehern und weiterem pädagogisch qualifizierten Personal? Hier finden Sie die aktuellen Kandidatenprofile von LehrCare.

Auslandsschulnetz - das interaktive Webportal für WDA-Mitglieder

Das Auslandsschulnetz ist das interaktive Webportal für Vorstände und Führungskräfte der Deutschen Auslandsschulen: Registrieren Sie sich und vernetzen Sie sich weltweit.

Social Media

Auf den Social Media-Kanälen des WDA finden Sie aktuelle Meldungen, Links und Fotos rund um die Deutschen Auslandsschulen.

Besuchen Sie die WDA-Seite auf Facebook:
https://www.facebook.com/WDAeV

Folgen Sie dem WDA auf Twitter:
https://www.twitter.com/wdaev

Partner 2013

Strategische Partner: Softwarehaus Heider, F. Undütsch GmbH, GLS Sprachenzentrum, Waldner Labor- und Schuleinrichtungen, Premium Partner: Knickmann Schulmöbel, LehrCare - Die Lehrervermittlung