Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:
http://www.auslandsschulnetz.de/wws/1864038.html

WDA Newsletter

Newsletter 13/13 - 04.11.2013

Sehr verehrte Mitglieder, sehr geehrte Leser,

sich austauschen, vernetzen, voneinander lernen - dazu dienen die WDA-Veranstaltungen. Bei der Amerikatagung Ende Oktober in Rio de Janeiro diskutierten Schulvertreter und Fachleute für das Auslandsschulwesen über aktuelle Themen, wobei das Auslandsschulgesetz im Mittelpunkt stand. Zum 1. Januar 2014 tritt das Gesetz in Kraft. Viele Auslandsschulen fragen sich, wie die finanzielle und personelle Förderung künftig abläuft und worauf sie dabei achten müssen. Eine Zweiklassengesellschaft der Deutschen Auslandsschulen darf es nicht geben. Darauf haben auch die Vertreter des Auswärtigen Amtes und der ZfA bei der WDA-Amerikatagung hingewiesen.

Mitte November findet dann die zweite WDA-Regionaltagung in diesem Jahr statt: die Europatagung an der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife. Bis dahin werden auch die Koalitionsverhandlungen in Berlin weiter vorangeschritten sein. Welche politischen Weichenstellungen haben die Deutschen Auslandsschulen von der neuen Bundesregierung zu erwarten, etwa bei Berufsbildung und Schulfonds? Zentrale Fragen, mit denen wir uns bei der Europatagung wie in den kommenden Monaten intensiv beschäftigen werden.

Wir freuen uns, zwei neue Mitglieder im Netzwerk des WDA begrüßen zu dürfen: die Deutsche Internationale Schule Sharjah und die Europa-Schule Kairo. Herzlich Willkommen!

Detlef Ernst

Aktuelles

Auslandsschulgesetz: Standortbestimmung bei WDA-Amerikatagung

Zum Jahreswechsel tritt das Auslandsschulgesetz in Kraft. Schulvertreter und Experten der Förderstellen sondierten bei der Amerikatagung, was der Systemwandel für die Auslandsschulen bedeutet - und wie er gelingen kann.

WDA-Amerikatagung 2013: Themen, Links, Materialien

Rund 80 Vertreter von 29 WDA-Mitgliedsschulen sowie Experten für das Auslandsschulwesen diskutierten in Rio über Fragen wie finanzielle Förderung, Inklusion und sozialverträgliche Gestaltung von Schulgebühren.

Amerikatagung: Deutsche Schule Rio de Janeiro "ausgewählter Ort"

Im Vorfeld der Amerikatagung Ende Oktober in Rio de Janeiro hat der WDA eine Kooperation mit der Initiative "Deutschland + Brasilien 2013-2014" gestartet. Die Initiative des Auswärtigen Amts soll die deutsch-brasilianischen Beziehungen vertiefen.

Auslandspraktika an DAS bei deutschen Lehramtsstudierenden stark gefragt

Immer mehr Lehramtsstudierende interessieren sich für Praktika an den Deutschen Auslandsschulen. Beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) sind 2013 - Stand: Ende August - bereits 174 Förderanträge eingegangen.

Schüler erleben Kunst und Kultur

Die Kulturstiftung der Länder ruft zum zehnten Mal bundesweit zum Wettbewerb "Kinder zum Olymp!" auf: Kinder und Jugendliche sollen in der Schule die Möglichkeit erhalten, sich in kulturellen Projekten zu engagieren und künstlerische Erfahrungen zu sammeln.

Ausbildung mit Tradition: Lehrerbildungsinstitut in Chile feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren bildet das Deutsche Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt (LBI) den pädagogischen Nachwuchs für Grundschulen und Kindergärten der Deutschen Auslandsschulen in Chile aus. Im September feierte das Institut sein Jubiläum.

Umfrage/Debatte

Duales System der beruflichen Bildung: Ein Fall für die Deutschen Auslandsschulen?

Mit Blick auf die zunehmende Jugendarbeitslosigkeit weltweit fordern Bildungsexperten, an den Deutschen Auslandsschulen Berufsschulangebote auf- und auszubauen. Was halten Sie von dieser Initiative? (Abstimmung unten auf WDA-Homepage).

Veranstaltungshinweis

Europatagung 2013 auf Teneriffa

Die regionale Vernetzung der Deutschen Auslandsschulen in Europa steht am 15.11. und 16.11.2013 in Santa Cruz de Tenerife im Mittelpunkt. Hier erfahren Sie mehr zur WDA-Europatagung.

Leistungen für Mitglieder

Schulpersonal: Weltweit Erfahrung sammeln

Sie möchten an einer Deutschen Auslandsschule arbeiten und international Erfahrung sammeln? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

LehrCare: Unterstützung für Deutsche Auslandsschulen bei der Personalsuche

Auf der Suche nach Lehrkräften, Erziehern und weiterem pädagogisch qualifizierten Personal? LehrCare unterstützt Ihre Schule - von der Stellenanzeige bis zur Kandidatenauswahl.

Tipps & Tricks zum Auslandsschulnetz

Noch nicht Mitglied im Auslandschulnetz?

Nutzen Sie als Mitglied des WDA die Vorteile des Auslandsschulnetzes und registrieren Sie sich.

Partner 2013

Strategische Partner: Softwarehaus Heider, F. Undütsch GmbH, GLS Sprachenzentrum, Waldner Labor- und Schuleinrichtungen, Premium Partner: Knickmann Schulmöbel, LehrCare - Die Lehrervermittlung