Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:
http://www.auslandsschulnetz.de/wws/1607223142.html

WDA Newsletter

Newsletter 10/2014 - 10.12.2014

Sehr verehrte Mitglieder, sehr geehrte Leser,

eineinhalb Jahre ist es nun her, dass das Auslandsschulgesetz im Bundestag verabschiedet wurde. Der WDA hatte das Projekt von Anfang an mitgestaltet. Wir haben darum gerungen, dass möglichst viele Schulen von der neuen Förderung profitieren. Seit fast einem Jahr ist das Gesetz nun in Kraft. In der Umsetzung offenbaren sich Schwächen. Das haben auch die Debatten bei den WDA-Regionaltagungen in den vergangenen Wochen gezeigt. Diese Schwächen gilt es zu korrigieren.

Genau hingeschaut haben wir auch beim Bundeshaushalt, der Ende November verabschiedet wurde. In die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) soll wieder mehr Geld fließen. Das ist erfreulich. Aber angekündigte Nachbesserungen bei den Mitteln für die Deutschen Auslandschulen fehlen. Beim Schulfonds im Etat des Auswärtigen Amtes gibt es durch das neue Fördersystem deutliche Verschiebungen. Die Analyse zeigt: Insgesamt müssen die freien Schulträger künftig mit weniger Geld auskommen.

Die Studie zum Public Value der Deutschen Auslandsschulen hat verdeutlicht, welche umfassenden Leistungen die Schulen erbringen. Gerade ihr Beitrag zur AKBP ist nicht zu unterschätzen. Das wird weithin anerkannt, wie uns Entscheider in Gesprächen immer wieder bestätigen. Daher sollten wir die Debatte zum Wertbeitrag der Deutschen Auslandsschulen selbstbewusst und offen weiterführen.

Wir freuen uns, neue Mitglieder in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen: die Deutsche Internationale Schule Jeddah (DISJ) in Saudi-Arabien und die Rahn Schule in Kairo als Fördermitglied. Herzlich willkommen im WDA!

Im Namen des gesamten WDA-Vorstands und der Geschäftsstelle wünsche ich Ihnen besinnliche und erholsame Feiertage und alles Gute fürs Jahr 2015.

Detlef Ernst

Aktuelles

Bundestag verabschiedet Haushalt 2015

In die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik soll wieder mehr Geld fließen. Aber angekündigte Nachbesserungen bei den Mitteln für die Deutschen Auslandschulen fehlen.

Vernetzung in Budapest: Rückblick zur WDA-Europatagung 2014

Schulvertreter aus ganz Europa tauschten sich an der Deutschen Schule Budapest zu aktuellen Entwicklungen und Fachthemen aus.

Gemeinschaft als Stärke: Rückblick zur WDA-Amerikatagung 2014

Ende Oktober fand an der Deutschen Schule Cuenca die WDA-Amerikatagung 2014 statt. Im Blickpunkt standen regionale Vernetzung, Auslandsschulgesetz und berufliche Bildung.

Internet-Fundstücke für Sie zusammengestellt

Was digitale Bildung bringt, wann Autorität in der Schule versagt, wie Inklusion gelingt - unsere aktuelle Web-Auswahl für Sie.

Aus den Schulen

Koschyk besucht Pestalozzi-Schule in Buenos Aires

Bundesbeauftragter führt Gespräche mit Vorstand, Schulleitung und Schülern der renommierten Begegnungsschule.

Neubau für die Zukunft der Deutschen Schule Shanghai

Die DS Shanghai wächst weiter. Nun soll ein zweiter deutsch-französischer Campus entstehen.

Neu im WDA-Netzwerk

Deutsche Internationale Schule Jeddah (DISJ)

Seit November 2014 gehört die Deutsche Internationale Schule Jeddah (DISJ) in Saudi-Arabien dem Netzwerk des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen an.

Rahn Schule Kairo

Neues Fördermitglied: Die Rahn Schule Kairo ist dem Weltverband Deutscher Auslandsschulen beigetreten.

Veranstaltungen

Übersicht: WDA-Veranstaltungen 2014/2015

Informieren und vernetzen Sie sich im Rahmen unserer Veranstaltungen, wie den jährlichen Regional- und Fachtagungen.

WDA-Fachtagung auf der didacta 2015 in Hannover - Schwerpunkt: Personalmanagement

Die Fachtagung in Hannover findet vom 25. bis 27. Februar 2015 statt. Das detaillierte Programm finden Sie online.

didacta Hannover 2015 - Hotelbuchung für Messestandbetreuer auf dem Campus Deutsche Auslandsschulen

Ist Ihre Schule auf der didacta vertreten? Der WDA bietet für die Betreuer der Messestände ein Abrufkontingent für Hotelzimmer an.

WDA-Netzwerktreffen Asien

Im Januar 2015 findet erstmals das WDA-Netzwerktreffen Asien an der Deutschen Schule Seoul statt. In Zukunft wird die Veranstaltung regelmäßig angeboten.

Partner

WDA-Partner im Überblick

Um die Deutschen Auslandsschulen zu fördern, arbeitet der WDA eng mit verschiedenen Einrichtungen und Unternehmen zusammen. Lernen Sie sie kennen.

Absolventen weltweit zusammenbringen

Weltverband Deutscher Auslandsschulen und Schulhanse schließen Kooperation für Alumniarbeit.

Leistungen für Mitglieder

Alle Leistungen auf einen Blick

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die umfassenden Leistungen für WDA-Mitglieder, geordnet nach Themengebieten - von Didaktik über Versicherungen bis Fundraising.

meinUnterricht.de - Unterricht online vorbereiten

Mit meinUnterricht.de können Lehrkräfte ihren Unterricht flexibel, zeitsparend und abwechslungsreich vorbereiten. Jetzt kostenfrei testen und anschließend Exklusivrabatt sichern.

Folgen Sie uns

Auf den Social Media-Kanälen des WDA finden Sie aktuelle Meldungen, Links und Fotos.

WDA auf Facebook:
http://www.facebook.com/WDAeV

WDA auf Twitter:
http://www.twitter.com/wdaev

Partner

Hauptsponsor: Samsung - Strategischer Partner - exklusiver Schullieferant: F. Undütsch GmbH - Strategische Partner: GLS Sprachenzentrum, Rednet AG, Waldner Labor- und Schuleinrichtungen - Premium Partner: Versicherungsbüro Kröger, Pro Credit Bank